Substanzinfos

Phenylaceton

Substanz

Phenylaceton (1-Phenyl-2-Probanon) ist eine farblose bis schwach gelbe Flüssigkeit mit einem starken, charakteristischen Geruch. Phenylaceton wird in der chemischen Industrie zu Synthesezwecken verwendet, mittels reduktiver Aminierung kann daraus Amphetamin hergestellt werden. Phenylaceton ist leicht entflammbar und giftig. Phenylaceton stellt sowohl eine Synthesenebenprodukt als auch ein potentielles Streckmittel dar, damit kann das pulverige Amphetaminsulfat wieder verflüssigt und das Produkt als Amphetamin-Paste verkauft werden.

Safer Use

Amphetaminpasten sollten vor dem Konsum immer gut getrocknet werden