Über uns

saferparty.ch ist ein Angebot des Sozialdepartements der Stadt Zürich. Die Seite wird betreut durch die Jugendberatung Streetwork. Diese berät und begleitet junge Menschen bis 28 in Krisensituationen und ist in der Partydrogenprävention aktiv. Durch kontinuierliche Beziehungsarbeit vor Ort erreicht die Jugendberatung Streetwork auch junge Leute, die sich von anderen Angeboten nicht angesprochen fühlen. Gemeinsam mit den Ratsuchenden werden individuelle Lösungen erarbeitet. Im Zentrum steht dabei die Förderung des eigenverantwortlichen Handelns. Das Angebot der Jugendberatung Streetwork kann von Jugendlichen und jungen Erwachsenen freiwillig, kostenlos und anonym in Anspruch genommen werden.

Weitere Informationen unter: www.stadt-zuerich.ch/streetwork

Anja

tl_files/images/download/file/aktuelles 2017/Team_Anja_2017_klein.jpg

 

Schwerpunkte

DIZ, Koordination mobiles Drug Checking, Onlineberatung, Einzelfallarbeit

Ausbildung

Sozialarbeiterin FH

Sprachen

Deutsch, Englisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Anna

tl_files/images/download/file/aktuelles 2019/Anna.jpg

 

Schwerpunkte

Einzelfallarbeit, Aufsuchende Sozialarbeit, DIZ

Ausbildung

Sozialarbeiterin i.A.

Sprachen

Deutsch, Englisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Bigi

tl_files/images/download/file/aktuelles 2017/Team_Bigi_2017_klein.jpg

 

Schwerpunkte

Einzelfallarbeit, Aufsuchende Sozialarbeit, DIZ, Koordination Alkoholprävention, Sexualität/ Partnerschaft

Ausbildung

Sozialarbeiterin FH

Sprachen

Deutsch, Englisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Britta

tl_files/images/download/file/aktuelles 2017/Team_Britta_2017_klein.jpg

 

Schwerpunkte

Einzelfallarbeit, Aufsuchende Sozialarbeit, DIZ

Ausbildung

Sozialarbeiterin FH

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Cemil

tl_files/images/download/file/aktuelles 2017/Team_Cemil_2017_klein.jpg

 

Schwerpunkte

Aufsuchende Sozialarbeit, Einzelfallarbeit

Ausbildung

Sozialarbeiter FH

Sprachen

Deutsch, Türkisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Christian

tl_files/images/download/file/aktuelles 2017/Team_Chrigi_2017_klein.jpg

 

Schwerpunkte

Teamleitung, DIZ, Koordination mobiles Drug Checking

Ausbildung

Sozialarbeiter FH

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Joël

tl_files/images/download/file/aktuelles 2017/Team_Joel_2017_klein.jpg

 

Schwerpunkte

Einzelfallarbeit, Aufsuchende Sozialarbeit, DIZ, Koordination Alkoholprävention

Ausbildung

Sozialarbeiter FH

Sprachen

Deutsch, Englisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Leta

tl_files/images/download/file/aktuelles 2019/Leta_neu.jpg

 

Schwerpunkte

Einzelfallarbeit, Aufsuchende Sozialarbeit, DIZ

Ausbildung

Sozialarbeiterin FH

Sprachen

Deutsch, Englisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Matthias

tl_files/images/download/file/aktuelles 2017/Team_Matthias_2017_klein.jpg

 

Schwerpunkte

DIZ, Koordination mobiles Drug Checking, Onlineberatung, Einzelfallarbeit

Ausbildung

Sozialarbeiter FH

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Michel

tl_files/images/download/file/aktuelles 2018/Michel Foto 1.jpg

 

Schwerpunkte

DIZ, Koordination mobiles Drug Checking, Onlineberatung, Einzelfallarbeit, Aufsuchende Sozialarbeit

Ausbildung

Sozialarbeiter FH

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Aktuelles

06.09.2019

Drug-Checking an der D-Lite in der Alten Kaserne

Mehr

Warnungen

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten mit Syntheseverunreinigungen

13.09.2019

Über 120 mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefer mahlen“, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur stärker an und es können Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme solch hoher Dosen MDMA, treten vermehrt Depressionen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmässige Einnahme grosser Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrössert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden.

Eine Tablette enthält nebst MDMA zwei unbekannte Syntheseverunreinigungen. Da keine Informationen betreffend Risiken, Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen mit MDMA vorliegen, geht man beim Konsum dieser Tablette ein zusätzliches, unbekanntes Gesundheitsrisiko ein.

Die andere Tablette enthält nebst MDMA zusätzlich MDA. Da es sich um eine sehr kleine Menge MDA handelt, besteht kein Risiko für gesundheitsgefährdende Wechselwirkungen und die Wirkung von MDA wird kaum wahrnehmbar sein.

XTC-Tabletten mit dem gleichen Erscheinungsbild (Logo, Grösse, Gewicht, Farbe etc.) können trotzdem unterschiedlich hoch dosiert sein und/oder unterschiedliche Wirkstoffe enthalten!

Die detaillierte Warnung findest du hier...

Alle Warnungen

Agenda

DIZ:

Jeweils Dienstags und Freitags können im DIZ Substanzen zur Analyse abgegeben werden.

Öffnungszeiten Dienstag: 17:30 Uhr - 20:30 Uhr

Öffnungszeiten Freitag: 17:30 Uhr - 19:30 Uhr 

Nächstes mobiles Drug-Checking:

Am Samstag, den 14.09.2019, sind wir mit unserem mobilen Labor und unserem Infostand an der D-Lite Party in der Alten Kaserne.

Am Freitag, den 20.09.2019, sind wir mit unserem mobilen Labor und unserem Infostand an der Eve'n'Rave Benefizparty im Provitreff.  

Das Drug-Checking Angebot ist jeweils anonym und kostenlos!