Über uns

saferparty.ch ist ein Angebot des Sozialdepartements der Stadt Zürich. Die Seite wird betreut durch Saferparty Streetwork. Diese berät und begleitet junge Menschen bis 28 in Krisensituationen und ist in der Partydrogenprävention aktiv. Durch kontinuierliche Beziehungsarbeit vor Ort erreicht Saferparty Streetwork auch junge Leute, die sich von anderen Angeboten nicht angesprochen fühlen. Gemeinsam mit den Ratsuchenden werden individuelle Lösungen erarbeitet. Im Zentrum steht dabei die Förderung des eigenverantwortlichen Handelns. Das Angebot von Saferparty Streetwork kann von Jugendlichen und jungen Erwachsenen freiwillig, kostenlos und anonym in Anspruch genommen werden.

Weitere Informationen unter: www.stadt-zuerich.ch/streetwork

Bigi

tl_files/images/download/file/aktuelles 2017/Team_Bigi_2017_klein.jpg

 

Schwerpunkte

Einzelfallarbeit, Aufsuchende Sozialarbeit, DIZ, Koordination Alkoholprävention, Sexualität/ Partnerschaft

Ausbildung

Sozialarbeiterin FH

Sprachen

Deutsch, Englisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Cemil

tl_files/images/download/file/aktuelles 2017/Team_Cemil_2017_klein.jpg

 

Schwerpunkte

Aufsuchende Sozialarbeit, Einzelfallarbeit

Ausbildung

Sozialarbeiter FH

Sprachen

Deutsch, Türkisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Christian

tl_files/images/download/file/aktuelles 2017/Team_Chrigi_2017_klein.jpg

 

Schwerpunkte

Teamleitung, DIZ, Koordination mobiles Drug Checking

Ausbildung

Sozialarbeiter FH

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Gioia

 

Schwerpunkte

Einzelfallarbeit, Aufsuchende Sozialarbeit, DIZ

Ausbildung

Sozialarbeiterin i.A.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch

Kontakt

info@saferparty.ch

 

Joël

tl_files/images/download/file/aktuelles 2017/Team_Joel_2017_klein.jpg

 

Schwerpunkte

Einzelfallarbeit, Aufsuchende Sozialarbeit, DIZ, Koordination Alkoholprävention

Ausbildung

Sozialarbeiter FH

Sprachen

Deutsch, Englisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Leta

tl_files/images/download/file/aktuelles 2019/Leta_neu.jpg

 

Schwerpunkte

Einzelfallarbeit, Aufsuchende Sozialarbeit, DIZ

Ausbildung

Sozialarbeiterin FH

Sprachen

Deutsch, Englisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Matthias

tl_files/images/download/file/aktuelles 2017/Team_Matthias_2017_klein.jpg

 

Schwerpunkte

DIZ, Koordination mobiles Drug Checking, Onlineberatung, Einzelfallarbeit

Ausbildung

Sozialarbeiter FH

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Michel

tl_files/images/download/file/aktuelles 2018/Michel Foto 1.jpg

 

Schwerpunkte

DIZ, Koordination mobiles Drug Checking, Onlineberatung, Einzelfallarbeit, Aufsuchende Sozialarbeit

Ausbildung

Sozialarbeiter FH

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Kontakt

info@saferparty.ch

Tina

 

Schwerpunkte

Einzelfallarbeit, Aufsuchende Sozialarbeit, DIZ

Ausbildung

Sozialarbeiterin FH

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Kontakt

info@saferparty.ch

 

Aktuelles

27.02.2020

Mobile Drug-Checking Einsätze

Mehr

Warnungen

Warnung: synthetisches Cannabinoid 5F-MDMB-PICA

21.02.2020

Diese als Cannabis verkaufte Probe enthält den Wirkstoff Cannabidiol (CBD) und das synthetische Cannabinoid 5F-MDMB-PICA. 5F-MDMB-PICA ist ein hochpotentes synthetisches Cannabinoid, welches im Zusammenhang mit 13 Todesfällen weltweit steht.  

Im Vergleich zu THC sind akute und schwerwiegende Vergiftungen bei synthetischen Cannabinoiden wahrscheinlicher. So kann der Konsum hochpotenter synthetischer Cannabinoide unter anderem zu rascher Ohnmacht, Herzrasen, Bluthochdruck, Krampfanfällen, Übelkeit mit Erbrechen, Abnahme der geistigen Leistungsfähigkeit, Verwirrtheit, Wahnvorstellungen, akuten Psychosen, aggressivem und gewaltsamen Verhalten bis hin zu einem Herzinfarkt führen. Die hohe Potenz von synthetischen Cannabinoiden wie 5F- MDMB-PICA erhöht die Gefahr einer Überdosierung.

Werden synthetische Cannabionoide, wie in diesem Fall, als "normale Cannabisblüten" verkauft, kann dies schnell zu riskanten Überdosierungen führen.  

5F-MDMB-PICA ist eine weitgehend unerforschte Substanz. Genauere Informationen zu Wirkung, Risiken, Wechselwirkungen mit anderen Substanzen oder Langzeitfolgen liegen daher nicht vor.

Vom Konsum wird dringend abgeraten!

Mehr Infos...

Alle Warnungen

Agenda

DIZ:

Jeweils Dienstags und Freitags können im DIZ Substanzen zur Analyse abgegeben werden.

Öffnungszeiten Dienstag: 17:30 Uhr - 20:30 Uhr

Öffnungszeiten Freitag: 17:30 Uhr - 19:30 Uhr 

Nächste mobile Drug-Checking:

Am 06.03.2020: S.A.D. Mülai Kottu Roti in der Roten Fabrik in Zürich.

Am 07.03.2020: Mystica im X-Tra in Zürich